Beauty

Bert Wollersheim: So lief das Party-Comeback nach dem Klinik-Schock | Unterhaltung

Es war ein Schock für viele Fans von Bert Wollersheim, als im letzten Jahr bekannt wurde, dass der ehemalige Bordellbetreiber schwer erkrankt ist und in einer Klinik behandelt werden muss. Doch nun gibt es gute Nachrichten: Bert Wollersheim ist auf dem Weg der Besserung und feierte kürzlich sein Party-Comeback.

Für viele Menschen war Bert Wollersheim jahrelang eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Durch seine jahrelange Tätigkeit als Bordellbetreiber und seine Auftritte in Reality-TV-Formaten wie “Das Sommerhaus der Stars” und “Promi Big Brother” erlangte er einen gewissen Bekanntheitsgrad.

Doch im letzten Jahr wurde dieses vermeintlich glamouröse Leben von einer ernsten Erkrankung überschattet. Bert Wollersheim musste sich einer schweren Operation unterziehen und benötigte eine längere Zeit der Genesung. Für viele seiner Fans war es ein Schock zu erfahren, dass ihr Idol so schwer erkrankt war.

Doch Bert Wollersheim wäre nicht Bert Wollersheim, wenn er sich von so einer Situation unterkriegen lassen würde. Schon während seiner Genesungszeit arbeitete er hart daran, wieder auf die Beine zu kommen und ein normales Leben zu führen. Und zwar nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine Fans.

Kürzlich feierte der ehemalige Bordellbesitzer sein Party-Comeback – und das mit vollem Erfolg. Mit einer großen Feier in einem angesagten Club zelebrierte Bert Wollersheim seine Rückkehr ins Partygeschehen. Zahlreiche Gäste, darunter auch viele Prominente aus der Reality-TV-Szene, waren gekommen, um gemeinsam mit ihm zu feiern.

Read:Kandidat mit verblüffender Reaktion bei Millionen-Frage

Die Stimmung bei der Party war ausgelassen und fröhlich. Bert Wollersheim strahlte vor Glück und genoss sichtlich die Zeit mit seinen Freunden und Fans. Es war ein emotionales Comeback, das die Herzen vieler Menschen berührte.

Doch das Party-Comeback von Bert Wollersheim war nicht nur ein Grund zum Feiern, sondern auch eine Botschaft an alle, die ihn während seiner Krankheit unterstützt und ihm Mut zugesprochen haben. Es war ein Zeichen der Dankbarkeit und der Hoffnung, dass man auch schwere Zeiten überstehen kann.

Bert Wollersheim hat in den letzten Jahren viele Höhen und Tiefen erlebt. Er wurde oft kritisiert und angefeindet, doch er hat nie aufgegeben und ist immer wieder aufgestanden. Seine Rückkehr ins Partygeschehen ist ein Beleg für seine Stärke und seinen Willen, seinem Leben einen neuen Anfang zu geben.

Natürlich gibt es auch Menschen, die skeptisch sind und seine Motive hinterfragen. Doch die meisten seiner Fans sind froh, dass Bert Wollersheim wieder gesund ist und sich seinem alten Leben widmen kann.

Für Bert Wollersheim selbst ist das Party-Comeback auch eine Chance, sich neu zu erfinden und neue Wege zu gehen. Er hat bereits angekündigt, dass er in Zukunft vermehrt als DJ aktiv sein will und eigene Songs produzieren möchte.

Read:Das läuft stattdessen in der ARD

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Karriere von Bert Wollersheim entwickeln wird. Doch eins ist sicher: Mit seinem Comeback hat er bewiesen, dass man nie aufgeben sollte und dass es immer eine Chance für einen Neuanfang gibt. Und auch wenn man mal tief fällt, kann man wieder aufstehen und sein Leben in vollen Zügen genießen.

Bert Wollersheim hat viele Höhen und Tiefen erlebt, doch er hat nie aufgegeben. Mit seinem Party-Comeback zeigt er seine Stärke und seinen Willen, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Seine Fans sind begeistert und freuen sich, dass er wieder gesund und glücklich ist. Wer weiß, was die Zukunft für Bert Wollersheim bereithält – aber eins ist sicher: Er wird nie aufgeben und immer weiterkämpfen.

Keulen (NRW) – Ob Wein die beste Medizin-oorlog?

Snel twee weken geleden Ex-Rotlichtkönig Bert Wollersheim (72) in het Krankenhaus. Er is immers geen kans meer om gelukkig te zijn, ook al ben je gelukkig en 41 jaar oud, wacht op Ginger (37) den Notruf. In de Klinik waar de Puffkönig werkt artistiek hiernamaals.

In Wollersheim zult u een betere tijd beleven. Ik was blij om de rode loper te zien vóór de première Reality-Doku „Calvin am Goldstrand“ (Joyn) van Calvin Kleinen in Keulen.

Read:Szene-Wirt droht Rauswurf aus eigenem Lokal in München: “Ich dachte, ich spinne”

Partij trotse Beschwerden

En dat is wat er nodig is om een ​​goede veiligheidsbescherming te garanderen. “Jetzt habe ich Gliederschmerzen. Aber: Calvijn zei mir immer, ich sei sein Vorbild. Dat is een goed idee, maar ik denk het niet. Ik heb het duidelijk begrepen, dat de man Wort halten muss signaleert. Deshalb bin ich hier – trotse Gliederschmerzen.”

Ginger en Bert speelden gedurende deze tijd bij de première

Foto: Patric Fouad

“Kan alles drinken en het drinken”

Gerade comekommen, greift Wollersheim naar de eerste Vino. “Ik kan alles drinken en drinken”, zegt BILD. “Als ik niet meer vertraag dan dat, zou ik liever vertragen.” Ehefrau Ginger drinkt Vodka-E, maar: “Er zijn maar een paar glazen wijn en een warm glas wijn!”

Das Paar hoed sogar Hochzeitstag. Seinziger Wunsch: „Mal wieder Sex!“ Voor Calvin Kleinen kun je meer lezen over Keulen, voor het format van de Werbetrommel zu rühren. De TV Macho en Wollersheim zijn bekend met Puff.

In de Keulse Club werd de Reality-Doku gezegd: een groot succes. Bis Bert Wollersheim signaleert Party-Comeback abbrechen muss! “Bei mi ging es rapide bergab”, erzählt daar BILD ben gisteravond Tag. “Wij zullen nooit meer teleurgesteld worden. Ik wist niet zeker of ik een betere grip zou willen hebben, zodat het gripeffect wordt hervormd … “

Previous post
Neuer Vertrag? Bayern kündigt Gespräche mit Sané an
Next post
Sonne in H-alpha – Spektrum der Wissenschaft