Insurance

Martin stürzt, Bagnaia wieder WM-Leader

Martin stürzt, Bagnaia wieder WM-Leader

Der Große Preis von Aragonien war ein denkwürdiges Rennen für die MotoGP-Klasse, bei dem wir den Rücktritt eines großen Fahrers sahen und einen Wechsel an der Spitze der Gesamtwertung erlebten. Der spanische Routinier Jorge Martin stürzte in der Anfangsphase des Rennens, was zu seinem vorzeitigen Ausstieg führte. Doch die größte Überraschung war die Rückkehr des Italieners Francesco Bagnaia an die Spitze der Gesamtwertung.

Jorge Martin war bereits im Training stark, als er die Pole Position einfuhr. Es schien, als ob er einen vielversprechenden Tag haben würde, um seinen ersten Sieg in der MotoGP-Klasse zu feiern. Doch leider sollte es nicht so sein. Bereits in der zweiten Runde stürzte er und musste das Rennen vorzeitig beenden. Dies war ein großer Rückschlag für Martin, der trotzdem als einer der vielversprechendsten Fahrer in der Königsklasse des Motorradrennsports gilt.

Der Verlust von Martin war jedoch der Gewinn für Bagnaia, der es schaffte, das Rennen zu gewinnen und die Führung in der Gesamtwertung zurückzugewinnen. Es war ein perfektes Rennen für den Italiener, der schon früh an die Spitze des Feldes vorfuhr und souverän bis zum Ende des Rennens führte. Mit diesem Sieg zeigte Bagnaia, dass er ein ernstzunehmender Titelkandidat ist und dass er den Druck, an der Spitze zu stehen, bewältigen kann.

Read:Nächster Tiefpunkt für Eintracht-Stürmer – Chancen unter Toppmöller werden immer geringer

Der Sieg beim Großen Preis von Aragonien war für Bagnaia von großer Bedeutung, da er ihm nicht nur wichtige Punkte in der Gesamtwertung einbrachte, sondern auch sein Selbstvertrauen stärkte. Nach einigen schwierigen Rennen, in denen er nicht die gewünschte Leistung erbringen konnte, bewies Bagnaia, dass er zurück sein kann und dass er die Fahrer in der Gesamtwertung herausfordern kann.

Der zweite Platz beim Rennen ging an den Spanier Joan Mir, der ebenfalls eine starke Leistung zeigte. Mir konnte sich vom sechsten Startplatz aus nach vorne arbeiten und kämpfte hart um den Sieg. Obwohl er Bagnaia nicht einholen konnte, zeigte Mir einmal mehr sein Talent und seine Entschlossenheit. Mit diesem zweiten Platz verbesserte Mir seine Position in der Gesamtwertung und liegt nur noch wenige Punkte hinter Bagnaia.

Ein weiterer großer Gewinner des Rennens war der Australier Jack Miller, der den dritten Platz belegte und damit seinen ersten Podestplatz in dieser Saison erreichte. Miller, der für das Ducati-Werksteam fährt, zeigte eine starke Leistung und konnte sich gegen starke Konkurrenten behaupten. Mit diesem Erfolg ist Miller nun auch in der Gesamtwertung gut positioniert und hat gute Chancen, in den kommenden Rennen um den WM-Titel zu kämpfen.

Der Große Preis von Aragonien war also ein Rennen voller Überraschungen und Wendungen. Der Sturz von Jorge Martin und der Sieg von Francesco Bagnaia haben die Gesamtwertung durcheinandergebracht und die Titelkämpfe für die verbleibenden Rennen noch spannender gemacht. Es bleibt abzuwarten, ob Bagnaia seine Führung weiterhin halten kann oder ob die anderen Fahrer noch einige Überraschungen parat haben.

Read:Types Of Auto Insurance – Finance Tips 2024

Eines ist sicher – die MotoGP-Saison ist alles andere als vorhersehbar und verspricht noch viel Action und Drama für die Fans des Motorsports. Wir können uns auf spannende Rennen und kämpferische Fahrer freuen, die alles geben, um den begehrten Titel des MotoGP-Weltmeisters zu gewinnen.

(Motorsport-Total.com) – Samstag oorlog Jorge Martin als Sprintsieger en nieuwe WM-Leader noch der grote Gewinner. Maar nu hebben we weer een dag met de Blatt: de inspanningen van Pramac-Ducati-Pilot in de hoofdraces van de MotoGP in Indonesië en de WM-Führung wieder, waar Francesco Bagnaia zegeviert.

Bagnaia-holte zelf met WM-Führung met een laatste druktest

De wereldmeesters maakten zich klaar voor een echte hit met Maverick Vinales (Aprilia) en Fabio Quartararo (Yamaha), die de pod completeerden.

Sinds de start van de race waren de temperaturen boven de 31 graden in de lucht en ruim 50 graden op het asfalt. Snel alle successen in de middelhogere regio’s, de nieuwe onderzoeksresultaten in de sprint zijn immers ook van cruciaal belang.

Martin met Raketen start direct in Führung

Luca Marini (VR46-Ducati) startte vanaf de Pool, moest de weg vrijmaken en een lange ronde afleggen – evenals Enea Bastianini (Ducati). Vinales und Teamkollege Aleix Espargaro ging een dagje hardlopen achter Marini. Martin staat vervolgens op de Startplatz. Bagnaia moet von Platz 13 aufholen.

Read:Nächster Tiefpunkt für Eintracht-Stürmer – Chancen unter Toppmöller werden immer geringer

Martin erwischte een Rocketstart en preschte sofort in Führung. Vinales en Quartararo volgen later. Aleix Espargaro verloor zijn plaats in Sprintposities. Bagnaia zou de bodem kunnen bereiken en na de eerste run op de Platz kunnen gaan liggen.

In Runde konden we voor Marini racen. In het kamp werden er vier geramd en gestoten door Brad Binder (KTM). De Zwischenfall spülte Bagnaia op rang vier vor.

Bagnaia werkt zo, Strafe für Binder

Kurz viel de Weltmeister Quartararo en übernahm Platz drie aan. De Yamaha Pilot verloor meer posities en ondersteunde Aleix Espargaro en Binder. Letzterer wordt als de winnaar van de Vorfall met Marini een Long-Lap-Penalty genoemd, die op de Platz op de weg staat.

Een der Spitze konnte sich Martin früh von Vinales absetzen, der wiederum 1,5 Sekunden Vorsprung auf Bagnaia een dritter Stelle hatte. Aleix Espargaro neemt zijn vierde plaats in Schlagdistanz in. Er zijn enkele van de weinige in het Weichen Hinterreifen.

In Runde kijkt Marc Marquez (Honda) naar de plek waar ze liggen. De Spanier was succesvol in de Sprint op dezelfde dag, crashte en verloor zonder Punkte in Indonesië.

Binder agressief, Aleix Espargaro verliest

In de tweede helft van de Top 10 werden onze posities veroverd. Aan de leiding stonden Miguel Oliveira (RNF-Aprilia), de eerste hinter Jack Miller (KTM) en Marco Bezzecchi (VR46-Ducati) die de leiding hadden en vervolgens duelleerden met een binder.

In Runde 13 zie je dan je entscheidenden Szene: Martin mist de Ducati in Kurve 11 weg! Damit was succesvol in het hardlopen en ook in het WM futsch. Vinales übernahm de Spitze, een Sekunde dahinter heelt sich Bagnaia op Platz zwei.

Voor Aleix Espargaro ging de Zeitpunkt rückwärts. Er zijn drie plaatsen om te bezoeken en later volgt er een rondreis. Seine Reifenwahl meteen. Geen van deze runs was er, noch achter de hinter Binder, vanwege de botsing met Oliveira werd een nieuwe Long-Lap-Penalty ongedaan gemaakt.

Top 3 binnenhalb van 0,433 Securen in Ziel

Voordat je tijdens je volgende reis naar de Spitzenfeld kijkt. Bagnaia kam Vinales is nog nooit zo oud en zit in het kasteel van Quartararo. In Runde 20 volgde de Führungswechsel: Bagnaia ging een Vinales-vorbei en konnte sich gleich et was absetzen.

Zwarte kam van de Aprilia-Pilot zum Schluss noch op het einde, Bagnaia kon de Sieg aber met drie Zehnteln Vorsprung im Ziel behaupten. Vinales veridigte Platz zwei seinerseits nice gegen Quartararo. Ben Ende trennte de Top 3 kan niet meer worden gevolgd.

In de WM-hoed won Bagnaia met zijn Sieg wieder de Oberhand en fuhrt nun acht Punkte vor Martin – bei noch fünf ausstehenden Rennwochenenden.

De legendes Bagnaia, Vinales en Quartararo

“Ik vind dat we kunnen rennen wie het verdient”, zegt de Weltmeister. “Ik sta op 13. Startplaats en leef in de eerste run alles in dat risico. Als ik ben, dat Martin voorbereid is, ben ik er blij mee: ‘Pass auf die Reifen auf. Dan zullen we zien.'”

“Dat was het juiste om te doen. Op mijn laatste momenten had ik alles in mijn Griff. Ik was heel blij en kon mijn medeleden van de bemanning, mijn familieleden en mijn familie bedanken”, zoals de Italianen.

Vinales was geconfronteerd met het beleg, maar moet toen gescheiden zijn geweest. “Man, zo knap! Het is lief, zo lekker. ‘Pecco’ was nu een tikje sneller. Ik heb alles gegeben, wusste aber anhand der Erfahrung von stertern, dat is de Hinterreifen irgendwann nachlassen würde”, zegt de Aprilia-piloot.

Gemischte Gefühle hatte auch Quartararo. “Ik ken mijn snelheid en snelheid, die is 3,5 seconden verwijderd. We zijn duidelijk, we maken ons er zorgen over. Die kracht is zo frustrerend”, luidt het bericht op de Platz in Indonesië.

Gleichzeitig hält er fest: “Der Zeitraum zischen den Podiumsplätzen in Austin en If we waren langer dan we waren in de toekomst, als en hier. Dat is erg leuk met Phillip Island en het is een goede race voor ons.”

Zahlreiche Stürze: Nur 14 Fahrer im Ziel


Foto’s: MotoGP: Grand Prix van Indonesië (Mandalika) 2023


Een sterk raceteam met Fabio Di Giannantonio (Gresini-Ducati) zou blij zijn met elkaars Scharmützeln en met een speciaal feest.

Bezzecchi fuhr in der Schlussphase noch auf Rang fünf for and ließ het KTM-Duo Binder en Miller erachter. Bastianini en Alex Rins (LCR-Honda) genoten van hun comeback na een langere pauze. Ze investeerden de Plätze acht en nieuw. Aleix Espargaro bekleedt nog steeds zijn huidige functie.

Insgesamt ging achter verschillende Stürzen nur 14 Fahrer aan in de Wertung ein. Neben Marini, Marquez en Martin behoorden tot de GasGas-piloten Pol Espargaro en Augusto Fernandez, evenals Joan Mir (Honda) en Johann Zarco (Pramac-Ducati) onder de Sturz-piloten.

Previous post
Trainiert Becker bald wieder einen Topstar? Trainingswoche mit Rune
Next post
Linnemann fordert verschärfte Regeln für Empfänger von Sozialleistungen