Fitness

Simulationsvideo sorgt für Unruhe in Italien

Ein neues Videospiel sorgt derzeit für Unruhe in Italien. Das Spiel mit dem Titel “Simulazione Italia” versetzt die Spieler in die Rolle eines Flüchtlings, der versucht, in Italien anzukommen und sich dort ein neues Leben aufzubauen. Dabei werden sie mit den realen Herausforderungen und Schwierigkeiten konfrontiert, denen Flüchtlinge in Italien gegenüberstehen.

Das Spiel hat in der italienischen Gesellschaft eine hitzige Debatte ausgelöst. Einige argumentieren, dass es eine nützliche Möglichkeit ist, Mitgefühl und Verständnis für die Flüchtlingssituation zu schaffen. Sie behaupten, dass das Spiel die Spieler dazu zwingt, Entscheidungen zu treffen, die Flüchtlinge täglich treffen müssen, wie beispielsweise den Weg durch gefährliche Gebiete zu finden oder Essensmarken zu beantragen.

Auf der anderen Seite gibt es Kritiker, die das Spiel als geschmacklos und respektlos empfinden. Sie argumentieren, dass es unangemessen ist, ein so ernstes Thema wie die Flüchtlingssituation in ein Unterhaltungsprodukt zu verwandeln. Sie befürchten, dass das Spiel stereotype Vorstellungen über Flüchtlinge verstärken und das Leiden der Betroffenen bagatellisieren könnte.

Die Debatte um “Simulazione Italia” ist naheliegend, wenn man bedenkt, dass Italien seit Jahren mit hohen Zahlen von Flüchtlingen konfrontiert ist. Das Land liegt geografisch günstig für die Anreise über das Mittelmeer, weshalb viele Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten versuchen, nach Italien zu gelangen. Die Ankunft dieser Menschen hat zu politischen Spannungen und sozialen Konflikten geführt. Der Versuch, diese komplexe Situation in einem Videospiel zu erfassen, ist herausfordernd und umstritten.

Read:Promi-News: Meloni und ihr Partner Giambruno trennen sich – Panorama

Einige Spieler berichten, dass das Spiel ihre Perspektive auf die Flüchtlingssituation in Italien verändert hat. Sie geben an, dass sie nun ein besseres Verständnis dafür haben, warum Flüchtlinge ihr Leben riskieren, um nach Italien zu gelangen. Das Spiel habe ihnen die Schwierigkeiten vor Augen geführt, mit denen Flüchtlinge konfrontiert sind, und sie dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie sie helfen können.

Andere Spieler jedoch beschweren sich über die Art und Weise, wie das Spiel die Flüchtlingssituation darstellt. Sie behaupten, dass es stereotype Bilder und Narrative verwendet, die das Leiden der Betroffenen nicht angemessen erfassen. Sie fordern, dass das Spiel überarbeitet oder sogar aus dem Verkehr gezogen wird.

Die Frage, ob “Simulazione Italia” ein angemessenes Medium ist, um das Thema Flüchtlinge anzugehen, bleibt umstritten. Es ist jedoch unbestritten, dass das Spiel eine Diskussion über die Flüchtlingssituation in Italien ausgelöst hat. Es hat Menschen dazu gebracht, über das Thema nachzudenken und sich an der Debatte zu beteiligen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Diskussion weiter entwickeln wird und ob das Spiel in Italien erfolgreich sein wird. Es ist jedoch klar, dass es polarisierend ist und viele Menschen zum Nachdenken anregt. Letztendlich ist es wichtig, dass das Thema Flüchtlinge ernst genommen wird und dass die Erfahrungen der Betroffenen mit Respekt behandelt werden.

Read:Keine Briefwahl bei Parlamentswahl in Polen

“Simulazione Italia” mag kontrovers sein, aber es hat auch das Potenzial, das Bewusstsein für die Flüchtlingskrise zu schärfen. Die Debatte über das Spiel sollte dazu dienen, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die reale Situation der Flüchtlinge zu lenken und Wege zu finden, ihnen zu helfen und ihre Integration in die Gesellschaft zu fördern.

  1. Startpagina
  2. Panorama

Teilen

Ein Video bereitet Italianen Süden Sorgen. Zeg maar, wie catastrofaal zou kunnen zijn voor het supervolk van Felder. Dat is nog geen bescheiden Szenario.

Pozzuoli/Neapel – In het zuiden van Italië vond binnen een paar minuten een uitbarsting plaats: een gigantische Glutsäule barstte los in de westelijke stad Neapel, in de hooglanden en op zichzelf. Na 700 graden rollen de gas- en luchtwolken vervolgens over de Napolitaanse Stadtteile Bagnoli en Fuorigrotta. Glühende Lava stimuleert zichzelf tot meer. Als ruim 150.000 woonruimten zouden worden verhuurd, zouden deze niet worden geëvacueerd.

Een video van de Nationale Geofysische en Vulkanologische Instituten INGV zal aanwezig zijn op de sociale netwerken in het gebied van de Neapel en zal later worden gevolgd. Dit is de computersimulatie die de vulkanisatie van de phlegräischen Felder, des Supervulkan Westlich von Neapel, die de Monaten snel onontdekt maakt, produceert. De Computer Animation zegt dat de uitbreiding van de pyroclastische wolken, evenals as- en gaswolken, die zijn ontstaan ​​door explosies van vulkanen in die omgeving.

Read:Airline cancelt Flug wegen Kot-Vorfall auf Flugzeugtoilette

Italiaanse Supervulcan: Asheglut schiet in simulatie 45 kilometer in de Hoge en Sturzt op Boden

Eerst zul je op het hogere terrein zijn, dan zul je in je eigen huis zijn en dan zul je elkaar ontmoeten, alles zal een geweldig leven zijn. Ook vulkanische bommen uit lava kunnen het milieu treffen. Kom dus naar de Ausbruchs des Vesuv in Jahr 79 n. BC die meisten Menschen ums Leben.

Der Ausbruch, de INGV schon im Year 2011 in dem Video simulierte, konnte Tage dauern. Er kunnen zelfs gewelddadige explosies plaatsvinden, die uitbarstingen tot wel 45 kilometer in de atmosfeer kunnen veroorzaken. De pyroclastische wolken kunnen temperaturen hebben van 200 tot 700 graden bij een snelheid van 100 km/u door de lucht. De frisse lucht in de video toont temperaturen van 100 graden Celsius, de interne temperaturen van 350 graden.

De video is enorm storend, omdat de mensen in de buurt van hun woning goed verzorgd worden tijdens hun verblijf. Maar de INGV is duidelijk, deze staat ook in de video zonder videohandvat en daarom is deze beschikbaar: “De individuele tv-signalen en de daaruit voortvloeiende driedimensionale simulaties van de uitbarstingen uit het YouTube-profiel van de INGV zijn beschikbaar voor de huidige situatie.” ation an den Phlegräischen Felder keine Relevanz“, erklärt Giovanni Macedonio, Geophysiker bij INGV-Vesuv-Observatorium, gegenüber meteoweb.eu.

Die Phlegräischen Felder sind von Vulkankratern übersät. © NASA/Facebook

Video reconstrueert de meest gewelddadige explosie van de supervulsie sinds 4100 jaar

De INGV is gebaseerd op de oorsprong van de Agnano-Kraters aan de rand van de gleichnamigen Stadtteils von Neapel rekonstruiert, die teruggaat tot 4100 jaar. “Dit is de meest intense reactie in de Phlegräischen Feldern in de afgelopen 15.000 jaar aan documentatie.”

Meer informatie over de informatie verkregen na de officiële beoordeling van de INGV-datum, die resulteerde in de volgende Vulkanausbruch in de Phlegräischen Feldern dem 1538 ähneln könnte – der bislang letzten Eruption im Supervulkan. De uitbarsting duurde van 29 september tot 6 oktober 1538, tijdens welke pyroclastische stromen en tijdens de eerste grootschalige vermenging van as en kleinere vulkanische bommen bekend waren.

Der letzte Ausbruch in Italians Supervulkan forderte 26 Menschenleben

De hoogte van de heuvel is 133 meter hoog. Vulkanische kegel van Monte Nuovo, de “nieuwe bergen” in het westen van de haven van Pozzuoli. Ein Dorf namens Tripergle, de Villa des altrömischen Staatsmanns Cicero en antieke Bader wurden verschüttet. Gab 26 Tote – Schaulustige in de kraterrand, de explosie in het binnenland. Die woonvertrekken waren ook gerechtvaardigd in hun ervaring, omdat ze zich bewust waren van hun comfort en het comfort van de meren op ongeveer 370 meter hoogte.

Til het beeld op van Monte Nuovo, een erloschener Vulkan nabij Neapel.
De Monte Nuovo is van de luchtbuik, zoals Erloschener Vulkan zu erkent. © Nino Rossi/Facebook

In het verleden, was in de Phlegräischen Feldern während der Eiszeiten geschah, er was een mini-uitbarsting: De grootste Ausbruch ereignete sich gedurende 39.280 jaar. Damals löschten die Feuerströme alles Leben im Omkreis von gut 100 Kilometern aus. Rund 10 000 Quadratkilometer Land (etwa de Fläche Niederbayerns) versanken unter bis zu 100 Meter dicken Schicht aus Asche.

De grootste explosie van Phlegräischen Felder trieb Asche von Italien bis nach Russland

De Aschenregens sterft Ausbruchs over de Balkan in de Russische Steppen-wereld. Na de explosie van de krater met een duur van 16 kilometer in een – deze heutigen Phlegräischen Felder. Er is geen vergleichbare uitbarsting in de historische tijd. De volgende dag is er een serieuze impact op de levering van de Pinatubo 1991 met het Filippijnse achterland in een krater met 2,5 kilometer uithoudingsvermogen, 875 mensen.

Er is een oorlog gaande in de 6e vulkanische explosie-index
Die Explosion des Vulkans Pinatubo ben 12 juni 1991. © Dave Harlow, USGS – CVO Fotoarchief – Pinatubo, Filipijnen/Wikipedia

De volgelingen van Neanderthalers die in Europa woonden waren natuurlijk fataal: António Costa, van de Universiteit van Reading, Groot-Brittannië, met de hulp van Computer Simulation herausgefunden, dat de vrij stromende Schwefelaerosole tatsächlich ausreichten, um the Climate more Jahre long deutlich abzukühlen .

Ben sterke degenen zijn merkbaar in hun kracht scinexx.de in Oost-Europa en Azië, en nog meer in West-Europa. Dort, Wed in jener Zeit noch de meeste Neandertaler lebten, zonk de temperatuur tot een jaar lang een zwei tot vier graden.

Wissenschaftler: Phlegräische Felder stehen kurz vor Ausbruch

Als u een duidelijk begrip van de wetenschap wilt hebben, kunt u er meer over leren terwijl u weg bent. Daarom neemt INGV de tijd om het leven als een ramp voor mijn gezondheid te ervaren. Prof. Christopher Kilburn van University College London (UCL) wilde in juni deelnemen aan een recent studiefestival: “Ons nieuw onderzoek is het beste, daarom is het onderzoek vanzelfsprekend voor een nieuw onderzoek.” Dit is niet nodig.

Niet dat de Phlegräischen Felder de Forschern Sorge voorbereiden, evenals de toegankelijke Vulkan Vesuv voor één Ausbruch überfällig is, de Inselvulkan Stromboli zwischen Neapel en Sizilien ist ook actief als gewöhnlich.

Previous post
Sonnebergs Landrat Sesselmann bittet um Millionen für Kliniken – Land sagt Nein
Next post
Kunde bringt Supermarkt auf die Palme